Bosch Sensixx'x Dampfbügeleisen EditionRosso

Hallo ihr Lieben,

ich konnte es gar nicht glauben, doch ich war eine der Glücklichen, die das

Bosch Sensixx'x Dampfbügeleisen EditionRosso

von KONSUMGÖTTINNEN.DE testen durfte.

Der 1. Eindruck: Was für ein schickes Bügeleisen

 

Mein altes Bügeleisen ist momentan schon gut 15 Jahre alt. Bügeln hat damit nun wirklich kein Spaß mehr gemacht...

Nun gut, jetzt darf ich dieses tolle Bügeleisen testen. Ein Traum!!!

2. Die Handhabung:

Ich finde es super, dass es eine Schutzkappe (aus Plastik) für die Eisenfläche gibt. Das schon schon mal vor Kratzern. Aber bitte: Vor dem Bügeln entfernen

Zunächst habe ich erst das Wasser in das Bügeleisen gefüllt. Hierzu das Bügeleisen etwa im 45 Grad Winkel halten. Das tolle ist die große Öffnung zum Einfüllen des Wassers. Kein Kleckern mehr Hier mal ein paar Bilder:

     

Dann war es soweit. Das Bügeleisen konnte an die Steckdose gestöpselt werden... Es kann looooooos gehen

Gleich ein weiterer Plus Punkt: Das lange Netzkabel. Sobal es angesteckt ist leutchtet unten ab Bügeleisen eine kleine orangene Leuchte:

  Es dauert aber auch gar nicht lange, dann geht diese auch wieder aus. Ich habe nicht mal 1 Minute gewartet. Also es geht super schnell.

So und dann konnte es los gehen.

Ich finde das Bosch Sensixx´x liegt super gut in der Hand. Von der Bedienung her ist es auch ganz einfach:

- das Bügeleisen ist zwar etwas schwerer als gedacht, aber ich finde das Gewicht fällt beim Bügeln gar nicht auf. Schließlich habe ich den Wassertank ja auch voll gemacht, das trägt natürlich auch zu einem zusätzlichen Gewicht bei. Mich beeinträchtigt es auch nicht beim Bügeln.

- Das das Bügeleisen sehr schnell heiß wird, habe ich ja bereits gesagt mit 3000 Watt Leistungsstärke, TOP! 

der große Tank hat natürlich auch einen großen Vorteil: man muss nicht mehr so oft nachfüllen. Bosch hat das Einfüllproblem einfach mal gelöst. Durch die große Öffnung geht einfach nichts mehr daneben.

- Der Temperaturregler ist ganz normal mit einem Drehrädchen kann mann die Heizstufen von Minimal bis Maximal individuell einstellen.

Für den Dampf und die Sprühfunktion gibt es 2 Knöpfe, die man auch leicht beim Bügeln betätigen kann. Die Dampffunktion kann man zusätzlich mit einem Schieber auf 5 Arten verstellen: kein Dampf, 1, 2, 3 und Max.

- Der Beste Knopf kommt noch: CLEAN. Damit kann man die Entkalkung durchführen. Ich habe das zu Testzwecken auch gleich nach dem 1. Benutzen mal ausprobiert. Es geht wirklich sehr einfach. Ich glaube aber das man den Knopf erst "pumpen" muss. Ich habe 2-3 x darauf gedrückt und dann hat man auch schon die Wirkung gesehen. Natürlich ist diese Funktion für eine Langlebigkeit besonders wichtig.

Außerdem finde ich es richtig Klasse, dass das Netzkabel mit dem Bügeleisen durch ein Kugelgelenk verbunden ist. Kein Abknicken mehr. Einfach genial!

- Alles in Allem: Das Bügeleisen erledigt einen guten Job. Egal ob Blusen, Hemden, T-Shirts, Pullies, Hosen, Kleider oder Blazer. Es wird alles wieder gerade und glatt. Vorallem durch die schmale Nase des Bügeleisens kommt man auch in die "Ecken"

Fazit: Also ich bin voll und ganz zufrieden! Ich finde Bosch hat tolle Arbeit geleistet. Und für meine Zwecke völlig in Ordnung

18.12.14

So nun hier das letzte Urteil: Sogar mein Freund hat während meiner Abwesenheit gebügelt und siehe da. Er findet das Bosch auch super!!



 

27.11.14 18:06, kommentieren

Werbung


Eucerin Ultra Sensitive

Hallo Liebe Leser!

Heute habe ich gespannt mein Päkchen ausgepackt...

Über den EMOTION Verlag habe ich mich für den Produkttest von Eucerin Ultra SENSITIVE Beruhigende Pflege für trockene Haut angemeldet.

 Zu meiner Freude darf ich diese Handcreme testen

Also habe ich heute ganz gespannt mein Päkchen ausgepackt.

  Tataaa, da ist es.

Ohne Konservierungsstoffe, Parabene, Paraffine, Duftstoffe, Alkohol, Farbstoffe und Emulgatoren. Man sollte meinen, dass dieses Produkt genau richtig für trockene Hände ist.

Ich finde den Cremespender super!! Ich habe sonst immer Probleme die richtige Menge für die Hände zu bekommen, aber damit funktioniert die Dosierung einwandfrei. Weiterhin wird die kleine Öffnung nicht durch überschüssige Creme verschlossen. Also kurz und knapp: Ich finde so einen Spender wesentlich besser.

Gut, nun habe ich die Creme ausprobiert. 

Das Verteilen auf der Haut ist prima, es fühlt sich geschmeidig an.

Allerdings ist der Geruch nicht besonders angenehm... im Gegenteil... eher abstoßend. Aber keine Angst: so schnell, wie das Produkt auf der Haut einzieht, so schnell verschwindet auch dieser eigenartige Geruch der Creme.

Nachdem ich diese nun auf meine Hände aufgetragen habe, hat sich die Struktur meiner trockenen Haut verändert.

Wer kennt das? Durch die trockene Haut bilden sich kleine weiße Schüppchen und die Haut fängt an zu spannen.

Nun gut, nach dem Auftragen war dieser Zustand vorüber

So, das war's erst einmal für's Erste. Ich werde euch natürlich über die weitere Testphase informieren.

Bis dahin.

Eure Sandra

 

11.11.2014

So Ihr Lieben, heute gebe ich mein Gesamturteil für dieses Produkt ab:

Ich bin beeindruckt!! Sogar die trockenen und rissigen Hände von meinem Freund konnte Eucerin pflegen. Bereits nach 2-3 Anwendungen waren deutliche Verbesserungen zu sehen.

Ich habe die Handcreme mehrmals tgl. angewandt. Bei mir sind ebenfalls keine trockenen Hautstellen mehr zu sehen. Ich bin so beeindruckt .

Bei diesem Ergebnis stört mich nicht einmal der Geruch, wie gesagt, der verfliegt auch ganz schnell.

Also Eucerin IHR habt den Produkttest eindeutig bestanden!!

Vielen Dank, dass ich testen durfte.

7.11.14 15:16, kommentieren